Geografisches Produktionsgebiet

Abgrenzung des geografischen Gebiets

Die Produktion, die Lagerung des Frischobstes und die Konservenverarbeitung von Poire à Botzi erfolgen ausschließlich innerhalb der Grenzen des Kantons Freiburg einschliesslich der bernischen Enklaven Clavaleyres und Münchenwiler sowie der Bezirke Avenches und Payerne und der Gemeinden Yvonand und Dompierre des Kantons Waadt.

Die Pflanzung von Bäumen zur Produktion von Poire à Botzi ist bis in eine Höhenlage von maximal 900 m ü. M. gestattet.

(Auszug vom Pflichtenheft  » Poire a Botzi » des BLW)